Aktuelle Covid-19 Maßnahmen

Aus “aktuellem“ Anlass möchten wir euch hiermit nochmals insbesondere auf die große Ansteckungsgefahr einer COVID-19 Erkrankung bei Nichteinhaltung der Präventionsmaßnahmen in den Sportstätten hinweisen.

In Zeiten wie diesen ist es notwendig, alle Maßnahmen zur Eindämmung einer COVID-19 Verbreitung konsequent einzuhalten.

Auf Basis der Verordnungen der österreichischen Bundesregierung und den Anweisungen der Vorarlberger Landesregierung vom 24.10.2020 möchten wir Euch erneut über den aktuellen Stand der COVID-19 Maßnahmen in den Sportstätten informieren!

Wir appellieren an alle Spieler, Eltern und Vereinsmitgliedern um Einhaltung der folgenden Maßnahmen um den Trainings- und Spielbetrieb bei der SC Admira Dornbirn 1946 in den nun letzten Wochen der laufenden Herbstmeisterschaft weiterhin aufrecht erhalten zu können!

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und deren Familien weiterhin ein gutes Überstehen der aktuellen Situation …. bleibt gesund und beachtet bitte die folgenden Präventionsmaßnahmen!

Folgende Präventionsmaßnahmen sind beim Trainings- und Spielbetrieb einzuhalten:

Maskenpflicht (MNS)
In sämtlichen Outdoor und Indoor Bereichen der Sportanlage Rohrbach (Kabinen, Geräteraum, WC-Anlagen usw.) muss ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden. Jedes Vereinsmitglied bringt zu Trainings- und Spielbetrieb seine persönliche MNS mit, dies gilt auch für Begleitpersonen bzw. Eltern die beim Trainings- und Spielbetrieb anwesend sind!
Während der Sportausübung ist bei den Sportlern kein MNS notwendig bzw. erforderlich. Ein Betreten der Sportanlagen ohne MNS ist beim Trainings- und Spielbetrieb nicht mehr gestattet!

Verwendung von Umkleidekabinen
Die Benützung der Umkleidekabinen ist beim Trainings- und Spielbetrieb unter Einhaltung der Maskenplicht (MNS) gestattet.

Handhabung von Trinkflaschen
Jedes Vereinsmitglied bringt seine persönliche Trinkflasche zum Trainings- und Spielbetrieb mit und darf nur von ihm benützt werden.
Jede Trinkflasche muss eindeutig gekennzeichnet sein (Name oder Nummer).

Einhaltung des Mindestabstandes
Grundsätzlich ist auf der gesamten Sportanlage Rohrbach gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten. Während der Sportausübung ist von den Sportlern kein Mindestabstand erforderlich.

Teilnahme beim Spielbetrieb (Meisterschafts- und Freundschaftsspiele)
Eine Teilnahme (Begleitpersonen bzw. Eltern und Zuschauern) beim Spielbetrieb ist nur noch in den zugewiesenen Sektoren und Bereichen der Sportstätte (ausschließlich Sitzplätze) möglich bzw. erlaubt.

Anwesenheitslisten
In allen Altersklassen ist beim Trainings- und Spielbetrieb (Spieler, Trainerteam, Begleitpersonen, Eltern, Zuschauer, usw.) eine Anwesenheitsliste zu führen um eine Rückverfolgung bei einer Covid-19 Erkrankung zu ermöglichen.

Vereinslokal und Kantine
Der Kantinen- und Gastronomiebetrieb bleibt beim Trainings- und Spielbetrieb geschlossen. Somit ist eine Verabreichung von Speisen und Getränken in der Sportanlage beim Trainings- und Spielbetrieb nicht möglich.

Teilnahme der Sportler beim Trainings- und Spielbetrieb
Bei Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme beim Trainings- und Spielbetrieb nicht gestattet. Bereits eines der folgenden Symptome ist ausschlaggebend: Fieber über 38 ° Celsius, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, starker trockener Husten, starke Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, plötzlicher Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns.