Remis gegen Fußach

Oktoberfeststimmung herrschte am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz im Rohrbach. Nicht nur im Clubheim und im Mohren Pilz ging es rund, auch auf dem Rasen wurde den Fans einiges geboten.

Laurin Moll und Lukas Bertignoll sorgten zwar für die komfortable 2:0 Führung der Admira zur Halbzeit, doch in Durchgang zwei kämpften sich die Gäste vom Bodensee zurück. Fußach nutzte auch den ein oder anderen Fehler der Gastgeber und so konnte Martin Bartolini mit einem Doppelschlag in der 54. und 56. Minute das Spiel zum 2:2 ausgleichen.

Es folgte ein flottes und spannendes Spiel. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff konnte Lukas Bertignoll die Admira abermals in Führung bringen, doch das Spiel ist erst zu Ende, wenn der Schiedsrichter pfeift – und so nutzten die Gäste aus Fußach die letzte Chance im Spiel in der 93. Minute zum, am Ende glücklichen 3:3 Ausgleich.

Die Klocker Elf holte zwar mit dem Remis einen Punkt, verlor in der Tabelle aber zwei Plätze und rutschte auf Rang neun ab. Weiter geht es am kommenden Wochenende mit dem Gastspiel beim VFB Bezau im „Would“.

Vorarlbergliga – 13. Runde
SC Admira Dornbirn – SC Fußach 3:3 (2:0)
Tore: Moll, Bertignoll (2) bzw. Bartolini (2), Brückler;